Von Henstedt-Ulzburg bis Quickborn

Die UMSCHAU 

Hier wartet Ihre UMSCHAU auf Sie.

 

Der Verein „Regenbogen“ wünscht

03. Januar: 

Kaltenkirchen (bar) -  Der Jahreswechsel ist verbunden mit guten Vorsätzen, Wünschen und Visionen für das neue Jahr und die Zukunft .  Visionen und Wünsche für benachteiligte Jugendliche hatte auch Sozio-Therapeut Harald Hussels aus Kaltenkirchen.
 Mit enormen Engagement und Zielstrebigkeit setzte er sich für die Jugendarbeit im Kreis Segeberg ein – und damit begann die fast 30-jährige erfolgreiche Geschichte des Regenbogen e. V. nach Vereinsgründung 1988.
Heute ist der Regenbogen e. V. ein selbstständiger, förderfähiger und anerkannter Träger der Jugendhilfe sowie Sozialraumträger für den Kreis Segeberg.
 Inzwischen kümmern sich 25 Mitarbeiter und zahlreiche Ehrenamtler um Jugendliche im Übergang von Schule - Beruf und um Familien, die aufgrund ihrer sozialen und/oder persönlichen Situation einen besonderen Unterstützungsbedarf benötigen. Passgenaue Hilfen, „Maßanzüge statt Konfektionsware“, das ist die Prämisse des Geschäftsführers Holger Bettaque und seinen hochqualifizierten Mitarbeitern.
Die sieben Farben des Regenbogens symbolisieren die Vielfalt der Gesellschaft, in der wir leben und in der alle Teile eine gleich große Bedeutung besitzen. Das breit gefächerte Angebot beinhaltet die Jugendberufshilfe, schulische Erziehungshilfe, flexible Familienhilfe, die Kriminalpräventive Jugendarbeit, die Produktionsschule und das Jugendwohnprojekt mit sechs Apartmentwohnungen für wohnungslose junge Erwachsene.
Im Sommer 2017 eröffnete in der mittlerweile zum Sozialraumzentrum gewachsenen Einrichtung in der von-Bodelschwingh-Straße 1 a das gern besuchte Café Vielfalt. Ein Begegnungsort für Menschen aus allen Bereichen des Lebens, die miteinander den sozialen Austausch pflegen, gerne backen und basteln. Jeden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr öffnen sich hier die Türen zum Café Vielfalt.
Die Integration von Geflüchteten, jungen Familien und benachteiligten Menschen liegt dem Regenbogen e. V. besonders am Herzen. Dazu erhält der Verein vielfältige Unterstützung durch ehrenamtlich engagierte Menschen, die den Verein bei seiner täglichen Arbeit bereichern und begleiten. Das Café Vielfalt ist ein Ort des Gebens und des Nehmens, und alle sind dort herzlich willkommen. Dieses und viele weitere Angebote werden maßgeblich vom Kreisjugendamt Segeberg unterstützt und finanziert.
Die nächsten Veranstaltungen im Café Vielfalt: Mittwoch,10. Januar, von 15 bis 18 Uhr: Kreatives Bastelangebot für Kinder und Erwachsene mit Kronkorken und Deko-blumen und am Mittwoch, 24. Januar , von 15 bis 18 Uhr: Kochkreationen – gesund und günstig.
Im Bereich der offenen Kinder- und Jugendarbeit  bietet der Verein , neben dem vielbeachteten Projekt Mitternachtssport mit Flotti, ein seit vielen Jahren bekanntes Spielangebot für Kinder im Flottmooring an.
Für diese und andere spannende Projekte für Kinder, Jugendliche und deren Familien ist der Regenbogen e.V. auch auf Spenden angewiesen.

Mehr Infos unter: www.regenbogen-kaltenkirchen.de

BU: Seit 30 Jahren engagiert sich der Kaltenkirchener Verein „Regenbogen e.V“ erfolgreich für junge Menschen beim Übergang von der Schule in den Beruf und für Familien in besonderen Lebenssituationen.

Keine Artikel in dieser Ansicht.